21.09.2013

von B° MS

(Quelle: Stattbahnhof Schweinfurt)

Stattbahnhof Schweinfurt im Oktober

Das Veranstaltungsprogramm des Schweinfurter Jugendkulturhauses im Alten Stadtbahnhof für Oktober 2013


Das Programm:

FR 05.07. 20 Uhr, kleiner Saal
Konzert: Benefit-Show für die Hardcore Help Foundation

DIY Benefizkonzert, der Erlös aus dem Eintritt wird an die Hardcore Help Foundation gespendet, welche soziale Projekte in der ganzen Welt gestartet hat.

- SENDING LIGHTS
- NO SURRENDER
- INCIPIT
- KAPYTAEN
- POOR DEVILS


SA 06.07. 23 Uhr, großer Saal
HonkyTonk-Festival


Das Programm im Stattbahnhof:

23 Uhr: Soundladen
SOUND? LADEN! - Die 10-Köpfige Band aus dem Raum Bad Kissingen spielt sich mit afrokubanischen Rhythmen, groovigen Funk, teils mehrstimmigen Gesang und ganz besonders mit sauber gesetzten, jazzigen Bläsersätzen in die Herzen der Zuhörer. Bei ihnen treffen knackige Bläserkicks auf den rockenden Gesang der Sängerin, schnelle Bassläufe auf ruhige Klavierpassagen und soulige Balladen auf einen groovigen Funk. Jeder einzelne der Jugendlichen besitzt eine andere musikalische Herkunft und gerade diese Individualität der einzelnen Mitglieder, macht es möglich, DEN Sound von SoundLaden zu kreieren. Durch den vier-Mann-starken Bläsersatz, bestehend aus Trompete, Altsaxophon, Tenorsaxophon und Posaune, und einen Percussionisten werden die Tracks musikalisch aufgewertet und obendrein noch dezent percussiv gewürzt. Eben diese Mischung macht SoundLaden zu einer Band mit einem unverwechselbaren Sound und einer einmaligen Bühnenshow, die ihres Gleichen suchen! So versteht es SoundLaden mit großer Spielfreude und Können auch den Nerv eines anspruchsvollen Publikums zu treffen.

1 Uhr: JAM DELAY
Du tanzt. Du schwitzt. Du tobst. Und du wünschst dir, dieses Konzert würde nie enden.

"Wir sind JAM DELAY. Wir glitzern, wir grooven, wir rocken. Mit einer vierköpfigen Funk-Combo, drei swingenden Bläsern, zwei strahlenden Power-Ladies und unserem Anzugträger, unserem Chefstyler, unserem ganz eigenen Headliner. Wir treten in die großen Fußstapfen des legendären Jan Delay und seiner Disko No. 1. Ausfüllen wollen wir sie gar nicht. Sondern sie erkunden, vertiefen, eine Hommage an den Meister abliefern. Ihm huldigen, uns völlig verausgaben und Dir die Party Deines Lebens verschaffen. Wir brauchen Bass. Wir lieben die Disko. Was morgen ist, ist scheißegal. JAM DELAY - wir machen das klar."

24 Uhr, kleiner Saal
Disco: Beatclub Schweinfurt – Techno für Erwachsene.

Special im Rahmen des HonkyTonk-Festivals!


DO 11.07. 20 Uhr, Kneipe
Kneipenkonzert: Markus Rill & Copper Smoke

Herausragende, bewegende Songs, eine einmalige Raspelstimme sowie stilsichere Variabilität zwischen Rock’n’Roll, Country, Folk und Soul sind die Markenzeichen von Markus Rill. Der in Frankfurt/M geborene Markus Rill hat in Austin/Texas das Songschreiber-Handwerk studiert und in Nashville/Tennessee gelernt, wie sich aus exzellenten Songs herausragende Alben machen lassen. Mittlerweile bewegt sich Rill so sicher und authentisch in der Welt von Roots-Rock und Americana, dass Johnny Cashs Tochter Rosanne Cash seine CDs empfiehlt, internationale Songschreiberwettbewerbe ihn regelmäßig prämieren und Konzertbesucher in ganz Europa und den USA zu Fans werden – egal, ob er solo als charmanter Storyteller auftritt oder mit seiner erstklassigen Band The Troublemakers die Bühne rockt. Neben den bewegenden Songs ist Rills Sandpapierstimme sein größtes Kapital. Bei Balladen dunkel und warm, wird sie bei Rocksongs zum mitreißenden, kraftvollen Organ. Dazu ist er ein fähiger Gitarrist. Rills neues Album "My Rocket Ship" reißt Kritiker und Fans zu Begeisterungsstürmen hin. Von einem "Meisterwerk" schwärmen beispielsweise "Hooked On Music" und "Rocktimes". Als special guest ist dieses Mal Copper Smoke dabei!

Eintritt frei! Spende an den Künstler erwünscht! Bei schönem Wetter im Biergarten!


DO 18.07. 20 Uhr, Kneipe
Event: Quiz-Abend

Thema heute: "Das 90er-Quiz"

Die beliebte Quizrunde im Stattbahnhof! Ab 20 Uhr gibt es 40 Fragen in Echtzeit und im Rateteam zu beantworten. Also rechtzeitig kommen und nichts verpassen!
Bei schönem Wetter im Biergarten!


FR 19.07. 21 Uhr, kleiner Saal
Konzert: Dopewalka


Dopewalka zählt zu den ganz großen Talenten im deutschsprachigen Reggae-Dancehall. Er verkörpert einen Poeten, der als Hintergrund für seine Verse, einen knalligen Riddim, dem Blatt Papier vorzieht. Seine bildhaften Texte und die Art, wie er die Wörter aneinanderreiht, machen ihn zu einem sehr anspruchsvollen Artist, bei dem es sich ernsthaft lohnt, zuzuhören und der es trotz Tiefgründigkeit immer schafft, die Massive ordentlich in Bewegung zu versetzen.
Support: COCOS (HipHop aus Schweinfurt)


SA 27.07. 10 Uhr, Gelände der DJK Schweinfurt
Fußballturnier: Stattbahnhof-Cup 2013

Auch dieses Jahr findet natürlich wieder unser Fußball-Kleinfeldturnier nur für reine Hobbymannschaften statt. Termin ist der 27. Juli auf dem Gelände der DJK Schweinfurt. Bereits jetzt können sich Mannschaften anmelden. Entweder per Mail: fussball(at)stattbahnhof.net oder Telefon: 09721-5498074.


MI 31.07. 20 Uhr, großer Saal
Konzert: Comeback Kid


Mit melodischem Hardcore-Punk der alten Schule spielen sich Comeback Kid durch die Metal- und Hardrock-Szene. Die in Kanada gegründete Formation veröffentlichte 2003 ihr Debütalbum "Turn It Around". 2010 erschien ihr viertes Studioalbum "Symptoms And Cures" auf dem kanadischen Label Distort Entertainment. Die Kanadier um Sänger Andrew Neufeld waren bereits mit Größen wie Terror, Rise Against, Sick Of It All und Walls Of Jericho auf Tour. Am 31. Juli statten Comeback Kid dem Schweinfurter Stattbahnhof einen Besuch ab.

Vorverkauf: Schweinfurt: Collibri Buchhandlung, Tourist-Info und Main-Post / Hofheim: Musik Hofmann / Würzburg: Main-Post / sowie bei ALLEN Main-Post Geschäftsstellen mit Ticketservice / Tickets im Internet über www.stattbahnhof.de


FR 02.08. 21 Uhr, kleiner Saal
Konzert: 2. Pigtown-Party

Nachdem Erfolg des ersten Konzerts wird die Reihe, die sich zum Ziel gesetzt hat jungen regionalen Bands Auftrittsmöglichkeiten zu bieten, fortgesetzt. Dieses Mal geht es in die Hardcore-Richtung mit den Bands ALL THATS LEFT und NO SURRENDER. Eine weitere Band kommt noch hinzu!


SO 04.08. 10-15 Uhr, Kneipe
Frühstücks-Special: Pfannkuchenfrühstück

Pfannkuchen in allen Variationen


SO 04.08. 10-20 Uhr, Außengelände
Flohmarkt: Soli-Flohmarkt


Das Stattbahnhof-Kreativteam veranstaltet am 04.08. einen Soli-Flohmarkt. Mit den Standgebühren und eventuellen Spenden sollen Veranstaltungen oder Aktionen finanziert werden.
Ort: Außengelände (bei schlechtem Wetter im Haus)
Standgebühr: 3,- Euro
Anmeldung bis zum 28.07. über lucas(at)stattbahnhof.de oder telefonisch: 09721-7388881


SA 10.08. 20 Uhr, großer Saal
Konzert: Metal Mee’niac


METAL MEE'NIAC ist DAS unterfränkische Heavy Metal-Ereignis des Jahres 2013! Eine stimmige Kombination aus Main-Rundfahrt und Indoor-Veranstaltung mit insgesamt 8 regionalen Live-Bands. Die Veranstaltung gliedert sich in zwei Teile: am späten Nachmittag beginnt eine Rundfahrt auf dem Main. An Bord des Ausflugsdampfers der Schweinfurter Personenschifffahrt spielen die ersten 4 Bands, darunter Hochkaräter wie Dying Source und Hatred. Beginn der "Kreuzfahrt" ist um 16:00 Uhr an der Gutermann-Promenade. Nach der ca. 4-stündigen Schifffahrt geht es nahezu nahtlos im Stattbahnhof Schweinfurt weiter. Dort spielen im großen Saal weitere 4 Bands, unter anderem Serpent Smile, Defuse My Hate und Brain Damage, die Band von Ex-Vendetta-Mitglied Micky Wehner. Es gibt also einiges auf die Mütze, es darf gebangt und gerockt werden!

Kombitickets für Schiff und Stattbahnhof gibt es für 15,- EUR im Vorverkauf (Hardtickets!). Die Abendkasse im Stattbahnhof kostet 8,- EUR. Alleiniger Veranstalter von METAL MEE'NIAC ist der Rockverband Schweinfurt e.V. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kulturprogrammes der Bayerischen Landesausstellung 2013 "Main und Meer" statt.


Achtung: die Stattbahnhof-Kneipe macht Sommerpause, und zwar vom 5. August bis zum 12. September. In dieser Zeit ist die Kneipe geschlossen! (Ausnahme ist nur das "Metal Mee’niac" am 10.08.)
Die Sommerpause endet am 13. September mit dem Blow Out Festival.

Zum Schweinfurter Kulturhaus Stattbahnhof geht es hier.

Passend zum Thema

Das Veranstaltungsprogramm des Schweinfurter Jugendkulturhauses im Alten Stadtbahnhof für September 2013

Mehr aus der Rubrik

Konzert: Igels – a tribute to The Eagles. Am Samstag, 10.12.2016, 21 Uhr, großer Saal, Stattbahnhof Schweinfurt

Konzert: Blow Out Festival 2016. Am Samstag, 3.12.2016, 21 Uhr, großer Saal, Stattbahnhof Schweinfurt

Konzert: Deathjocks, Bring Back Barbara, Flash Kick Circle. Deathjocks LP-Release-Party. Am Freitag, 09.12.2016, 20 Uhr, kleiner Saal, Stattbahnhof Schweinfurt

Teilen: