15.02.2012

von B°-MS / Michael Horling

Wissenswerkstatt geplant

Pläne für ein Zukunftsprojekt: Bekommt Schweinfurt eine "Wissenswerkstatt" im Friedrich-Rückert-Bau?

Der Friedrich-Rückert-Bau in Schweinfurt

Der Haupt- und Finanzausschuss beschäftigt sich diese Woche mit dem Thema, öffentlich beschließen soll dann der Stadtrat in seiner nächsten Sitzung Ende Februar das Schweinfurter Vorhaben, im Untergeschoss des Friedrich-Rückert-Baus eine "Wissenswerkstatt" einzurichten. Diese hat das Ziel, Kinder und Jugendliche zwischen acht und 18 Jahren unter anderem für Technik zu begeistern. Träger dieser Einrichtung wird ein gemeinnütziger Verein sein, dem neben Schweinfurter Betrieben vor allem die Großindustrie der Stadt Schweinfurt angehören soll.

Referent Jürgen Mainka wird den Ausschuss-Mitgliedern am Dienstag das Vorhaben vorstellen. Der Verein soll sich aus Mitgliedsbeiträgen und Zuwendungen finanzieren. Organe sind Vorstand und Mitgliederversammlung. Die Stadt Schweinfurt möchte bis spätestens Ende Juni 2013 die erforderlichen Räumlichkeiten mit rund 500 Quadratmetern zur Verfügung stellen. In den Räumen ist bisher das Jugendhaus unter anderem mit seinem "Theorema" beheimatet. Für den Einbau der Wissenswerkstatt ist ohne Ausstattung ein Aufwand von knapp über eine Million Euro errechnet.

Die Stadt als Gründungsmitglied will dann die sanierten Räumlichkeiten an den Verein "wissenswerkstatt Schweinfurt" vermieten.

Die Werkstatt soll bei jungen Menschen frühzeitig in ihrer Entwicklung Interesse für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik erwecken, also an den so genannten "MINT"-Berufen, ihnen langfristige persönliche Perspektiven aufzeigen. Intensiver Praxisbezug und Kontakt zur Arbeitswelt soll den allgemeinen Untericht der Schüler ergänzen. Langfristiges Ziel ist es, den Bedarf der regionalen Industrie, des Mittelstandes und des Handwerks mit Facharbeitern, Technikern und Ingenieuren zu decken.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Jetzt im November und Dezember: Direktvermarkter aus Zeilitzheim und Greßthal mit ihren Produkten in der Tourist-Info im Alten Rathaus

Übersicht über Märkte, Basare und Veranstaltungen in der Region Schweinfurt 360° ab sofort erhältlich

Entdecke Deine Stadt: 5.000 Stadtpläne für Kinder liegen bereit - alle Stadtteile erfasst