13.06.2013

von B° DP

(Quelle: Blues Agency)

Schnell zugreifen und sparen

Schnell zugreifen und sparen: Nur noch bis diesen Freitag
Eintrittsbändchen für das Honky Tonk® Schweinfurt zum Early
Bird Preis!

21. Honky Tonk® Festival

MerQury

Ulla Meinecke Crew

Rainer Schöne & Band

Living Contrasts

Über 50 Livebands und DJs auf 35 Bühnen - das Honky Tonk® Festival ist zurück! Nach dem Jubiläumsspecial im vergangenen Jahr wird jetzt im Rahmen der Landesausstellung "Main und Meer" gefeiert und getanzt.

Das musikalische Angebot reicht von Urgesteinen aus dem Honky Tonk® Pool, wie RemmiDemmi, Xanadu und den NRG-Vibes, über Newcomerbands aus der Region für das jüngere Publikum bis hin zu echten Ikonen, wie Ulla Meinecke und Reiner Schöne. Die Veranstalter der Blues Agency haben keine Kosten und Mühen gescheut und dem Honky Tonk® Publikum ein facettenreiches Programm kreiert.

"Einmal bezahlen, überall live dabei sein" lautet dabei die Devise, denn ein einziges Eintrittsbändchen gewährt den Zutritt zu allen Konzerten und Aktionen. Die aktuell laufende Early Bird Aktion (noch bis 14.6.) nähert sich bereits dem Ende und letzte Bändchen können noch zum Sonderpreis von 10 EUR bei der Sparkasse Schweinfurt (Rossmarkt 5-9) ergattert werden. Es kann jedoch anschließend weiterhin gespart werden: Der Vorverkauf beginnt am 15. Juni und schont die Geldbörse mit einem einmaligen Preis von nur 12 EUR. Zu den offiziellen Vorverkaufsstellen gehören alle Sparkassenfilialen in der Stadt Schweinfurt sowie in den Filialen Gerolzhofen, Werneck und Stadtlauringen, der Burger King Schweinfurt, Galeria Kaufhof Schweinfurt, Bäckerei Schmitt (in Schweinfurt, Roßmarkt 9, in Sennfeld, Handwerkerstr. 1 und in Werneck, Am Eschenbach 4), das Petit Bistro, Collibri, Touristinfo 360°, die teilnehmenden Honky Tonk® Lokale sowie der Onlineticketservice.

Wer sich dabei für das Festival stärken möchte, sollte bei der Bäckerei Schmitt vorbei schauen. Dort gibt es beim Kauf von zwei oder mehr Eintrittsbändchen im Vorverkauf eine Butterbrezel gratis. Diese Aktion gilt ab 15. Juni, so lange der Vorrat reicht und in den Filialen in Schweinfurt, Roßmarkt 9, in Sennfeld, Handwerkerstr. 1 und in Werneck, Am Eschenbach 4.

Das ausführliche Programm sowie alle Informationen rund um das Festival und alle Bands mit Hörbeispielen gibt es Online (Link siehe unten).

Alle Bands & Bühnen

01 Rathausinnenhof - Open-Air (Am Markt 1)
19 Uhr: TG Big Band Pop - Swingstandard in großem Soundgewand
20.30 Uhr: Living Contrasts - Soul & Pop
23 Uhr: MerQury - Queen-Tribute Band

02 Aposto (Am Markt 1)
22 Uhr: DJing - Musik vom Plattenteller

03 Marktplatz
18 Uhr: Großes Partyareal mit Livemusik, Aktionen und
Attraktionen

04 Cinema Bar (Zehntstraße 2)
19 Uhr: RemmiDemmi - Durchgeknallter Power-Rock der 70er und 80er

05 Brauhauskeller (Markt 30)
21 Uhr: Salsamania - Son Cubano, Salsa und Latin-Jazz

06 Café Vorndran (Obere Straße 9)
20 Uhr: 4Tex - unplugged Rock/Pop akustisch

07 Alte Reichsvogtei (Obere Straße 11-13)
20 Uhr: NRG-Vibes - Dancehall, Reggae & Reggaeton

08 Brauerei Roth TV-touring-Showbühne (Obere Straße 24)
19 Uhr: SAD - Tribute to Metallica
22.10 Uhr: AB/CD - A Tribute to AC/DC on the Highway to Hell

09 Habaneros (Philosophengang 9)
0–5 Uhr: DJ "El Patrón"

10 Partymeile Bauerngasse Burger King-Bühne (Bauerngasse
rauf & runter)
19 Uhr: High Five - Rock & Pop mit Wilson's Gary

11 Partymeile Bauerngasse - Südbühne
20 Uhr: Goldeisen - Schlager, Hits und scharfe Typen

12 Stereo 117 (Bauerngasse 117)
22 Uhr: DJing - Musik vom Plattenteller

13 Wilson's (Kornmarkt 9)
20 Uhr: DJ Pat - Benedetti House, Club, Hip Hop, House, R'n'B

14 Havanna (Am Zeughaus 8)
0 Uhr: DJ Ed Bangor - Electro Swing

15 Sax’s (Jägersbrunnen 6a)
20 Uhr: Surfin' Safari - Rock'n'Roll
22 Uhr: Peggy Sugarhill & The Eldorado Tigerettes - New Rockabilly/Soul-Jazz/Punk-Rock

16 Tonk®stelle (Am Roßmarkt 9)
20 Uhr: Xanadu reloaded - Die Partyband

17 Montana (Hohe Brückengasse 1)
20 Uhr: Erratics feat. Victoria Semel & Benedikt Schlereth - Blues meets Texasrock unplugged

18 Lavazza Galeria @ Albrecht-Dürer-Platz (Spitalstraße 2)
21 Uhr: Worthy unplugged feat. Ina Zeplin - Absolutely Funk

19 dürer (Albrecht-Dürer-Platz 1-5)
21 Uhr: Big Lenny Power Exson - Funk, Soul & Motown

20 Fiddlers Green (Spitalstraße 32)
20 Uhr: Rosewould - Rock

21 Bavaria Reisebüro (Spitalstaße 20)
Macarena Bar mit Karibischer Musik, Salsa, Merengue, Bachata... und tropische Cocktails

22 Keiler Stadtgarten (Stadtknechtsgasse)
19 Uhr: DJ Franky - Musik vom Plattenteller

23 Café Kölsch (Am Markt 17)
22 Uhr: DJ Matze - Musik vom Plattentelle

24 Mephisto (Rittergasse 9)
20–22 Uhr: Vicious Delicious - Rock
22 Uhr: Mad Bob Trio - Blues, Jazz, Lounge vom Honky Tonk® Hero

25 myhonkytonk.de-Festival (Skatepark/Stadtmauer)
19 Uhr: Creamhild ́s Jazzpants Von Hip Hop bis Blues
20 Uhr: Raw Idol Rock bis Hard Rock
21 Uhr: Shaky Foundation Indie-Pop
22 Uhr: A Week of Sundays Pop-Punk
23 Uhr: 50 m Freistil Indie-Rock

26 Enchilada (Rückertstraße 30)
22 Uhr: Hip Hop-Party mit Radio bring it b(l)ack Hip Hop-Garden bis 24 Uhr, Indoor bis 5 Uhr

27 Stattbahnhof, gr. Saal (Alte Bahnhofstraße 8-12)
23 Uhr: Soundladen - Funk, Rock & Jazz
1 Uhr: JAM DELAY - Jan Delay & Disko No. 1 - Tribute-Band

28 Stattbahnhof, kl. Saal (Alte Bahnhofstraße 6)
ab 24 Uhr: Beatclub - Techno für Erwachsene

29 Mainbühne/Maincafé (Gutermann-Promenade 7)
20 Uhr: Reiner Schöne Band - Blues
22 Uhr: Ulla Meinecke Crew - Deutschsprachige Chansons

30 Honky Tonk® Partybus
20 Uhr: Eurumer Banditen - Fränkische Blasmusik

31 Heilig Geist Kirche (Schultesstraße 32)
18.30 Uhr: Bridge to a Prayer - Gospel, Spirituals, Rock-Pop

32 Galeria Kaufhof (Am Jägersbrunnen 11)
9–17 Uhr: Letzte Vorverkaufsstelle am Festivaltag
Eintrittsbändchen zum ermäßigten Preis
11-15 Uhr: Musikalische Einstimmung mit den Eurumer Banditen

33 Rockfabrik/Nachtschatten@Rockcafé (Adolf-Ley-Straße 5)
0 Uhr: Große Late Night Show auf 3 Areas
Rockfabrik Main Floor (RoFa-DJs), Underground (Metal)
Rockcafé - Nachtschatten (elektronisch)

Programmänderungen vorbehalten!

Passend zum Thema

Ulla Meinecke und Reiner Schöne auf der Mainbühne zum Honky Tonk® am 6. Juli.

Mehr aus der Rubrik

"Fuck You Wagner!" geht in eine neue Runde

Grenzüberschreitungen sind die Triebfedern des Nachsommer Schweinfurt, musikalisch und in der Wahl der Spielstätten. Auch in diesem Jahr präsentiert das „Festival der Grenzüberschreitungen“, seit nunmehr 17 Jahren fester Bestandteil der fränkischen

 

Kulturlandschaft, wieder ein spannungsvolles Programm zwischen Jazz, Klassik, Weltmusik und Percussion – 2016 mit einer Extraportion Frauenpower!

 

Die neue Show der DDC feiert Premiere beim Nachsommer Schweinfurt

Teilen: