24.12.2016

von B° RB

Born From Pain

Konzert: Born From Pain, Harm/Shelter, Last Hope. Im Stattbahnhof Schweinfurt am Dienstag, 27.12., 20 Uhr, großer Saal

Born From Pain

Born From Pain beleben nun auch bereits seit 1997 die Hardcore-Szene. Mit ihrem New York-HC inspirierten Sound, energetischen Shows und politischen Engagement begeistert das Quintett nicht nur seine Fans. 

Vor zwei Jahren erschien mit „Dance With The Devil“ ihr bis dato letztes, das 8. Studioalbum der Niederländer, wenn wir richtig gezählt haben. Davor aber spielen auf: Harm/Shelter, die wir unlängst in ihrer Heimatstadt Giessen ein grandioses Release-Konzert zu ihrem aktuellem Album „At Peace Amongst Chaos“ spielen sahen und Last Hope, Hardcore aus Bulgarien, um es mal Juze-mäßig zu sagen – anyway, wer sich für süd/osteuropäischen Hardcore interessiert, sollte hier dringend zuschauen.

Vorverkauf: Schweinfurt: Collibri Buchhandlung, Tourist-Info und Main-Post / Hofheim: Musik Hofmann /  Würzburg: Main-Post / sowie bei ALLEN Main-Post Geschäftsstellen mit Ticketservice / Tickets im Internet über www.stattbahnhof.de

Passend zum Thema

Subway To Sally, Eluveitie, Lord of the Lost und Vroudenspil kommen zur "Eisheiligen Nacht" am 27. Dezember 2016 in die Würzburger Posthalle

DIE EINHÖRNER PRES. ALICE IM WUNDERLAND – Electro-Party am 17.12.2016 im ZENTRUM Bayreuth

Konzert: Deathjocks, Bring Back Barbara, Flash Kick Circle. Deathjocks LP-Release-Party. Am Freitag, 09.12.2016, 20 Uhr, kleiner Saal, Stattbahnhof Schweinfurt

Mehr aus der Rubrik

25. Honky Tonk® Festival in Schweinfurt: Letzte Informationen zu Preisvorteil, Vorverkauf und Sicherheit

Die Open Air Highlights 2017 in Franken. Volbeat am 3.09.2017 in Schweinfurt. Special Guest: Amorphis

Teilen: