13.10.2014

von B° MS

(Quelle: Umweltstation Reichelshof)

Schatztruhe der Naturerlebnisse

10 Jahre erfolgreiche Umweltbildung in der Umweltstation Reichelshof – Naturerlebnis pur für ALLE kleinen und großen Naturfreunde!

"10 Jahre Umweltstation Reichelshof / BSI e.V. bedeutet für mich", so Angelika Imgrund, Leiterin des Natur- und Umweltgartens Reichelshof, "unsere große Schatztruhe der Naturerlebnisse zu öffnen und ALLEN zugänglich zu machen. Bei uns kann man erleben, wie es ist, ohne Hemmschwelle einander zu begegnen, einander zu verstehen und miteinander Natur (Pflanzen, Tiere etc.) zu erleben. Langweilig wurde es beim Aufbau der Umweltbildungs-Station seit 2004 nie – das Planen neuer Themenbereiche und Ausstellungen unter barrierefreien Gesichtspunkten stellte uns stets vor neue Herausforderungen. Begegnungen mit Besuchern sowie Herzblut und Engagement des Reichelshof-Teams waren und sind der Taktgeber des Motors".

Am Samstag, den 11. Oktober 2014 war es soweit: Die Umweltstation feierte Ihr 10-jähriges Bestehen mit Ehrengästen wie dem Landtagsabgeordneten Dr. Otto Hünnerkopf und der Kreisgeschäftsführerin des Obst- und Gartenbauvereines Unterfranken, Christine Bender. Bei einem gesunden gemeinsamen Frühstück stellte das Team der Umweltstation Reichelshof allen Anwesenden seine 10-jährige Tätigkeit als Träger und Veranstalter zahlreicher Aktionen & Projekte vor, wie beispielsweise "Urban Gardening" (= Gärtnern in der Stadt), "Bienen – bestechend gut" (ein Projekt mit Jugendlichen für die Artenvielfalt), Natur-Kindergeburtstage, Besuche im Dunkelcafé bis hin zur Frauenlesenacht. Zwei Projekte wurden an die UNESCO-Kommission eingereicht und beide wurden als Offizielle Dekade-Projekte der Vereinten Nationen – Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet: 2008/2009 "Allianz Zukunft Blauer Planet" und 2010/2011 "NaturVielfalt – Reichtum für Land und Leute".

Nicht zuletzt gehören auch Bildungsangebote wie das Naturpädagogikseminar der anwesenden Obst- und Gartenbauvereine Unterfrankens zum Angebot. Kinder- und Jugendleiter der Obst- und Gartenbauvereine kamen bereits zum 4. Mal in die Umweltstation Reichelshof. Eine Besonderheit ist die parallel zum Seminar angebotene Kinderbetreuung mit umweltpädagogischen Inhalten. "Wir sind begeistert", so die Organisatoren Christine Bender und Dr. Otto Hünnerkopf "von der regionalen und gesunden Verpflegung sowie der fachlichen Unterstützung bei unserem Garten- und Naturpädagogikseminar durch das Team der Umweltstation Reichelshof".

Die Umweltstation Reichelshof ist auch bekannt für seine abwechslungsreichen Stationen wie Themengärten, Sinnesparcours, Mainfischausstellung, die ALLEN kleinen und großen Menschen mit und ohne Behinderung zugänglich sind. Das Besondere der Umweltstation ist die barrierefreie Radstation mit Spezialrädern und das Dunkelcafé. Beides kann auf Anfrage von interessierten Gruppen unter fachkundiger Anleitung genutzt werden.

Das großzügige Areal des Natur- und Umweltgartens lädt Familien, Senioren und Touristen zum abwechslungsreichen und entspannten Verweilen ein – gerade in den schönen, bunten Herbstmonaten ein Genuss!

Beeindruckend sind auch die Greifvögel der Falknerei Mainfranken. Bei einer Flugvorführung erfahren Sie Wissenswertes über die Lebensweise dieser Tiere, ihre Aufgaben im Ökosystem und ihre Bedrohung. Andere Haus- und Nutztiere (u.a. Esel, Schafe usw.) können aus nächster Nähe erlebt werden. Auch das Thema "Gesunde Ernährung" ist alles andere als langweilig! Sowohl Kinder als auch Erwachsene können hier ihren vielleicht ersten eigenen fliegenden Dinkelpfannkuchen herstellen. Wer aber lieber "Brot backen" oder "Kaasen" möchte, kann sich auch hier ausprobieren. Für alle Seminare gilt: "Kinder sind herzlich willkommen" und können hier ihr eigenes Naturabenteuer erleben. Diese Angebote gelten selbstverständlich auch für Kindergärten, Schulklassen oder andere Gruppen. Besonders für die bevorstehenden Herbst- und Wintermonate eignen sich diese Aktivitäten ganz besonders.

Der Seminarraum kann, wie am 11. Oktober vom Bezirksverband für Gartenbau und Landespflege Unterfranken, auch von anderen regionalen Vereinen und Firmen für ihr internes Seminarangebot und für besondere Anlässe genutzt werden. Aber natürlich sind ebenso Einzelpersonen und Gruppen in der Umweltstation Reichelshof stets herzlich willkommen. Auf Anfrage bietet das Team der Umweltstation eine gesunde und regionale Verpflegung an.

Passend zum Thema

BayernTour Natur am 1. Mai im Natur- und Umweltgarten Reichelshof in Sennfeld bei Schweinfurt

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: