26.05.2017

von JD-B° RB

Von Mules bis Kitten Heels

Die neue Schuhmode im Sommer 2017 mag es vor allem bequem

Sneakers bleiben auch in der warmen Jahreszeit angesagt

Wenn die Temperaturen steigen, gibt es nichts Schöneres als luftige Sandalen, lässige Espadrilles und bequeme Slip-Ons. Die Schuhmode im Sommer 2017 ist verlockend vielfältig - mag Plateausohlen ebenso wie Kitten Heels, glänzt mit floralen Stickereien, fröhlichen Bommeln und bunten Perlen, mit raffinierten Lochungen und aufwendigem Materialmix.

Trendschuh der Saison: Mules

Trendschuhe der Saison sind Mules. Die bequemen Schuhe zum Reinschlüpfen- gerne mit Plateausohle - passen zu vielen Looks und begleiten uns in der Freizeit wie auch zum Business-Termin. Sie zaubern einen Hauch Leichtigkeit an die Füße, begeistern in knalligen Farben wie Gelb und Grün, in soften Pudertönen oder sommerlichen Prints. Mules - das Wort bedeutet eigentlich Pantolette - gibt es in allen möglichen Formen und Höhen - mit hohem Absatz oder flach, an den Zehen geschlossen oder offen. Nach wie vor angesagt sind auch Kork-Pantoletten im Birkenstock-Look. Mit hochwertigen Oberflächen wie Lack, Metallic oder Kroko-Optik und glänzenden Schnallen bekommen die bequemen "Treter" einen edlen Touch.

Zu den Must-haves im Schuhschrank gehören ebenso bunte Espadrilles, die längst nicht mehr nur am Strand getragen werden. 2017 zeigen sie sich gerne mit Spitzenoptik, floralen Blütenprints und Ethno-Stickereien im Stil der 70er-Jahre. Ebenso zu finden sind Modelle aus weichem Nubukleder - zum Beispiel im Metallic-Look.

Wedges und weiße Sohlen

Eine entscheidende Rolle spielen flache Sandalen wie die bereits bekannten Römersandalen, die zu Flatterkleidern, Shorts oder Jumpsuits getragen werden können. Daneben liegen Wedges mit Absätzen aus Bast oder Kork und verspielten Bändern zum Schnüren weit vorn - vor allem in Streifen- und Blümchenmustern. Up to date ist frau mit Pumps und Sandalen mit auffälligen Blockabsätzen - sie passen zum schicken Abend-Outfit ebenso wie zu lässigen Denim-Looks. Wer es gerne etwas flacher mag, trägt spitze Ballerinas mit Schnürung oder Riemchen. Eleganz ohne großen Absatz versprechen auch die sogenannten Kitten Heels. Die Trendschuhe mit einem kleinen und dünnen Absatz sind bequem und sehen trotzdem chic aus.

Schon allein wegen ihres hohen Tragekomforts bleiben auch die beliebten Sneakers und Schnürer aktuell. Ganz wichtig ist dabei die dicke weiße Sohle, die den Schuhen einen sommerlich-leichten Look verleiht. Neben Weiß und soften Pudertönen sind bei den Schnürschuhen vor allem Metallic-Töne angesagt. Insgesamt zeigen sich die Farben der Sommerschuhe vielfältig - von warmen Cognactönen über Braun- und Graunuancen bis hin zu bunten Farben ist alles dabei.

Passend zum Thema

Ob zierlich, mollig, groß oder klein - für jede Frau gibt es das richtige Modell

Schönes zum Schenken fürs Osterfest

Entspannt genießen: Ruhe statt Rosen

Mehr aus der Rubrik

Stilvoll durch die kalte Jahreszeit mit der Herbst-Winter 2017/2018-Kollektion von Rieker

Wissen macht Spaß: Die spannende Geschichte der Brillengläser

BHs in 144 Größen sorgen für persönliches Wohlbefinden

Teilen: