01.07.2017

von akz-o B° RB

Gleittüren

Haus & Wohnen: Die vollkommene Gleittür

Ohne viel Rahmen: Die Gleittür Kermi Nica kommt mit wenig Profil aus und wirkt daher besonders transparent. Der integrierte Soft-Open- und Soft-Close-Mechanismus ermöglicht eine absolut komfortable Bedienung

Die neue Duschkabinenserie Nica von Kermi wirkt fast wie pures Glas. Die Gleittüren benötigen nur ein Minimum an Profilen und wirken dadurch nahezu transparent. Der integrierte Soft-Open- und Soft-Close Mechanismus erlaubt eine Tür ohne Magnet und die minimalistische Gestaltung der Dusche. Trotz aller Reduktion verfügt die Gleittür aber über ein Maximum an Produktleistung.

Transparenter Duschkomfort

Die raumsparenden Gleittüren Nica sind bodeneben begehbar und bieten einen ungehinderten Einstiegskomfort. Die integrierte Funktion Soft-Open und Soft-Close ermöglicht ein sanftes und komfortables Öffnen und Schließen der Türen. Eine spezielle Balg-Türdichtung sorgt in der Nische und mit glastransparenter Seitenwand für größtmögliche Einstiegsfreiheit. Der ergonomische Griff ist ganz leicht zu bedienen. Die spezielle waagerechte Kermi Dichtleiste mit Wasserabpralleffekt sorgt für einen zufriedenstellenden Spritzwasserschutz. Eine kleine, wahlweise montierbare Bodenschwelle ist im Lieferumfang enthalten und kann unter Umständen, je nach baulicher Gegebenheit, den Spritzwasserschutz verbessern. Die Türsegmente lassen sich nach innen schwenken und erlauben so eine schnelle und einfache Reinigung.

Überzeugend auf ganzer Linie

Nica ist in den Serienhöhen 2000 mm und 1850 mm erhältlich, als Maßanfertigung auch bis Höhe 2200 mm. Serienmäßig ist sie als Gleittür für die Nische, Gleittür und Seitenwand, und als Eckeinstieg, passend auf den Duschplatz und alle gängigen Duschwannen, verfügbar. Die hochwertigen Aluminiumprofile sind in silber hochglanz, die Verbindungen und Griffe aus edlem verchromtem Metall. Durch die Reduktion von Profilen und die Ausstattung mit hochwertigem, 6 mm starkem Einscheiben-Sicherheitsglas wirkt die Dusche elegant und nahezu transparent.

Passend zum Thema

Stiftung Warentest. Baufinanzierung: Banken verlangen überhöhte Bereitstellungszinsen

Räume mit passendem Fensterdekor verdunkeln

So können sich Allergiker in den eigenen vier Wänden schützen

Mehr aus der Rubrik

Gesundheit ist der allergrößte Luxus. Ein Ort, der darin schwelgt, ist das eigene Badezimmer – wenn man denn weiß, wie es sich in einen Gesundbrunnen verwandelt

Schmaler Heizkamin kommt in kleinen Wohnungen groß raus

Minibad-Besitzer wittern ihre Chance: Viele neue Badeinrichtungen sind bescheiden geworden, was den Platz angeht

Teilen: