KulturPackt für Schweinfurt e.V.

Der KulturPackt für Schweinfurt e.V. wurde 1993 gegründet und besteht seit 1994 als eingetragener Verein. Seine Ziele: Vernetzung der Kulturanbieter und Künstler in der Region und die Förderung des Schweinfurter Kulturlebens. Im Laufe der Jahre hat der Verein einige Veranstaltungen entwickelt, die inzwischen zum festen jährlichen Kulturangebot in der Stadt Schweinfurt gehören:

• Die Schweinfurter Kurzfilmtage im Kino KuK an Gründonnerstag und Karfreitag

• Das Straßenmusikfestival Pflasterklang in der Fußgängerzone und an der Mainpromenade am 2. Samstag im September (2010 am 18. September)

• Die Nacht der Kultur mit rund 40 Künstlern und Gruppen an etwa 15 Orten der Innenstadt Anfang Oktober

• und die KulturPackt-Gala in der Rathausdiele am 30. Dezember.

Desweiteren organisiert der Verein einmal jährlich ein Künstlertreffen, zu dem bildende Künstler, Musiker, Veranstalter, Sponsoren, Unterstützer und Medien aus der Region eingeladen werden. Im Frühjahr finden abwechselnd zwei Ausstellungsprojekte der bildenden Kunst statt: das Kunst-Karrée im Altstadtviertel mit etwa 40 Künstlern oder der Tag des offenen Ateliers mit Schweinfurter Künstlern.

Je nach Möglichkeit (bisher vier Mal) gibt es mit dem Kulturforum in leerstehenden markanten Gebäuden der Stadt ein mehrtägiges Großprojekt mit Ausstellung und Abendveranstaltungen.

Neben den Veranstaltungen sieht sich der KulturPackt als Dienstleister - als Berater und Förderer der Künstler aus der Region – und als kritische Stimme, was die Kulturpolitik in Schweinfurt angeht.

Der KulturPackt finanziert sich und seine Veranstaltungen durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Zuschüsse der Stadt und des Bezirks Unterfranken, Sponsoren und Eintrittseinnahmen.

Das Büro liegt in der Burggasse 2 in Schweinfurt.
Tel. 09721 - 803577
Fax: 09721 - 803066
E-Mail: kulturpackt(at)gmx.de
Homepage www.kulturpackt.de

Teilen: