Naturkundliches Museum

Naturkundliches Museum
Naturkundliches Museum

Im Harmonie-Gebäude, einem 1833 als "Vereinslocal" der Harmonie-Gesellschaft errichteten klassizistischen Bauwerk, ist seit 1988 die historische Vogelsammlung zu besichtigen. Sie wurde von den Brüdern Schuler zusammengetragen, die sie 1892 ihrer Heimatstadt stifteten. Die 300 ausgestellten Vögel – vorwiegend Vertreter des europäischen Kontinents – sind in Diorama-Vitrinen, die den artgemäßen Biotopen nachgebildet sind, zu sehen. Die Anpassung der Arten an ihre Lebensräume wird somit hervorgehoben und die Abhängigkeit von deren Existenz verdeutlicht. Innerhalb dieser ökologischen Konzeption vermitteln Vitrinengestaltung, Fotos, Zeichnungen und informative Texte die Grundlagen der gesamten Ornithologie.

Vogeldiarama

Die Vogeldiaramen im Museum sind beeindruckende Beispiele des Präparationshandwerks. Auch die Ausstattung der Schaukästen mit den handgemalten Hintergrundbildern sind in der Region einzigartig.

Anschrift

Brückenstraße 39
97421 Schweinfurt

Informationen
Tel.: 09721 - 51 479
e-mail: museen-galerien@schweinfurt.de 

Öffnungszeiten
Fr 14:00-17:00 Uhr
Sa+So 10:00-13:00 und 14:00-17:00 Uhr


Eintrittspreise:

Erwachsene: 1,50 €
Familien: 3,00 €
Kinder: Frei (bis zum vollendeten 16. Lebensjahr)
Schüler: Frei im Klassenverband
Ermäßigt: 1,00 € (Gruppen ab 10 Personen, Schwerbehinderte, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende)

Teilen: