Museum Otto Schäfer

Museum Otto Schäfer
Museum Otto Schäfer

Das Museum Otto Schäfer entstand 1951, als Otto Schäfer (1912 - 2000) mit der Schedelschen Weltchronik sein erstes illustriertes Buch erwarb. Heute bewahrt die Bibliothek rund tausend illustrierte Drucke, vornehmlich des 15. und 16. Jahrhunderts. Eine zweite Sammlung widmet sich den Erstausgaben deutscher Literatur von der Reformationszeit bis zum Realismus. Schwerpunkte des 5.100 Bände starken Bestands ist die Zeit Goethes. Die Bibliothek verwahrt auch die private Graphik-Sammlung Schäfers mit dem fast vollständigen druckgraphischen Oeuvre Albrecht Dürers.

Anschrift
Judithstr. 16
97422 Schweinfurt

Informationen
Tel.: 09721-387 097 0
Fax: 09721- 387 097 99
e-mail: DOSStiftung@aol.com

Öffnungszeiten
Montag : geschlossen, außer an Feiertagen
Di. - Sa. : 14 - 17 Uhr
So. u. Feiertage: 10 - 17 Uhr
1. Mai, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Maria Himmelfahrt, 3. Oktober, 1. November, 24., 25. u. 31. Dezember geschlossen!

Teilen: